Umzüge

Neue Route für die Faschingsumzüge!

Aufgrund der Traunbrückensperre kommt es ab 2017 zu einer Routenänderung der Faschingsumzüge.

Eine Begehung wurde vom Verein Ebenseer Fasching organisiert und fand gemeinsam mit Vertretern der Gemeinde, Polizei, FF Rindbach, Bezirksseniorenheim und Salinenmusik statt.

Die Umzüge vom Kinderfasching und vom Großen Faschingsumzug starten wie gewohnt in der Bahnhofstraße beim Gasthof Auerhahn. Der Faschingszug folgt der Bahnhofstraße bis zur Kreuzung bei der Firma Frey. Danach zweigt die Umzugsroute rechts ab und endet beim Bezirksseniorenwohnheim Ebensee.

Besucher können entlang der gesamten Route die Faschingsumzüge verfolgen.

Der Besuch von Angehörigen im Bezirksseniorenheim ist auch während der Umzüge möglich. Hierfür werden Ersatzparkplätze bereitgestellt und von der FF Rindbach eingeteilt.


neueRoute


Web_A1_fasching17

Comments are closed